Termine

Sie sind hier

Aktuelles

Am Tag der Deutschen Einheit haben sich die Senioren wieder getroffen wie schon in früheren Jahren, um sich wieder einmal zusehen und nebenbei Bowling zu spielen. Da Bestrebungen im Gange waren das Turnier nicht mehr stattfinden zu lassen haben wir, der ABV Frankfurt, die Ausrichtung übernommen.

Das Turnier ist dem Gedenken an die Mitbegründerin Hilde Buchholz gewidmet. Hilde wird uns immer in Erinnerung bleiben, als erste Seniorenwartin Hessens, die sich mit aller Kraft und Energie für die Belange der Senioren in Hessen und darüber hinaus eingesetzt hat.

In Frankfurt haben sich mehr als 120 Seniorinnen und Senioren getroffen um Ihre Kräfte zu messen. Wir konnten Senioren/innen aus Baden, Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz und NRW begrüßen. Das größte Teilnehmerfeld kam natürlich aus Hessen.

Von 60 möglichen Starts im Doppel oder Mixed wurden 59 belegt. Von den 120 möglichen Einzelstartern sind 92 angetreten!


Alle Ergebnisse sind unter ERGEBNISSE nachzulesen. Die Highlights:

Beste  6er Serie Netto der Damen: Diana Long mit 1217 Pins ein Schnitt von 202,8 Pins.
Beste  6er Serie Netto der Herren: Frank Herbig mit 1320 Pins ein Schnitt von 220,0 Pins.

Beste  3er Serie Netto der Damen: Diana Long mit 623 Pins ein Schnitt von 207,7 Pins.
Beste  3er Serie Netto der Herren: Bernhard Kemmer mit 700 Pins ein Schnitt von 233,3 Pins.

Das höchste Spiel der Damen 242 Pins von Diana Long.
Das höchste Spiel der Herren 289 von Michael Franke.

Auf keinesfalls leichten Bahnen waren dies herrausragende Leistungen.

Wir danken allen Seniorinnen und Senioren für ein harmonisches Kräftemessen in einer
tollen Stimmung und Atmosphäre. Wir der ABV Frankfurt freuen uns darauf auf ähnliche
Weise Euch im nächsten Jahr wieder zu empfangen.